Camping Deko Idee: 10 Must-haves für gemütliche Camper Einrichtungen

Blick auf vielfältige Camping Deko Ideen im Wohnmobil

Es ist Zeit für Camping Deko Ideen! In diesem Artikel zeigen wir Dir, wie Du mit einfachen Mitteln die Inneneinrichtung Deines Wohnmobils, Wohnwagens oder Vans in eine gemütliche Wohlfühloase verwandelst. Wie immer achten wir dabei auf eine praktische Verwendung im rollenden Zuhause und teilen unsere Tipps, wie sich alles sicher für die Fahrt befestigen lässt. Hier findest Du Inspiration und erfährst, wie Du Dein Wohnmobil oder Deinen Wohnwagen gemütlich dekorieren kannst.. 

Kissen: eine gemütliche Camping Deko Idee

So simpel und doch so effektiv. Kissen können an unterschiedlichen Stellen ihren Platz im Wohnmobil, Wohnwagen oder Van finden: Auf der Sitzbank, dem Bett oder auch den Cockpit-Sitzen. Egal wo verbreiten sie eine wohnliche Atmosphäre und sind nebenbei natürlich auch noch gemütlich. Es gibt Kissen in allmöglichen Formen, Farben und Mustern. Meist sieht es schöner aus, wenn man mindestens zwei Kissen in unterschiedlichen Designs aneinander legt. Aus diesem Grund haben wir bei dem Design unserer Kissen viel Wert darauf gelegt, dass sie verschieden sind und doch zueinander passen. Auf dem Bett ist uns aufgefallen, dass eine zweite Kissenreihe das Bild abrundet. Für die Fahrt braucht man sie nicht wegräumen, da man sie entweder etwas festklemmen kann oder sie sonst höchstens mal in einer flotten Kurve oder einer unerwarteten Bremsung umkippen oder auf den Boden fallen.

Tepppich

Ob Sommer oder Winter – ein Teppich bringt gleich eine wohnlichere Atmosphäre in Dein Wohnmobil, Deinen Wohnwagen oder Van. In wärmeren Gebieten eignen sich eher glatte Stoffe, wohingegen bei lausigen Temperaturen flauschige Teppiche eine Wohlfühloase für die Füße bieten. Zugegebenermaßen sind sie gerade in sandigen Gebieten oder auch mit Hund vielleicht nicht unbedingt das praktischste Accessoire. Doch bei uns sind sie seit letztem Herbst dauerhaft eingezogen. Ähnlich wie bei den Bezügen und Plaids kannst Du auch einen nicht so schönen oder beschädigten Boden hinter einem Teppich verstecken. Gerade Vorleger mit der Standardgröße von 90x60cm finden fast immer einen Platz.

Kunst/Trockenpflanzen für eine gemütliche Inneneinrichtung

Die Temperaturschwankungen im Wohnmobil, Wohnwagen oder Van sind enorm. Selbst bei geringen Außentemperaturen hitzt sich der Innenraum bei direkter Sonneneinstrahlung sehr schnell auf. Wir haben es ein paar Mal mit echten Pflanzen versucht, doch außer mal ein Tisch-Pflänzchen kommt nichts Lebendes mehr in unseren Knuff. Auf das wohnliche Ambiente durch Zimmerpflanzen möchten wir allerdings nicht verzichten. So hat auf unserem Tisch ein kleines Sträußchen Trockenblumen Platz gefunden – die Vase haben wir ganz einfach mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Nun gibt es ja im rollenden Zuhause nicht so viele Abstellmöglichkeiten, sodass wir im Fahrerhaus eine Pflanzengirlande und hängende Kunstpflanzen platziert haben. Trockenpflanzen brechen sehr leicht und eignen sich für diesen Zweck daher nicht so gut.

Ein kleiner Einblick in unseren Camping Shop

Decken & Plaids: gemütliche und praktische Camping Deko Ideen

Unterwegs mit dem Camper kommt man früher oder später an den Punkt, wo man sich in eine gemütliche Decke mummeln möchte. Sei es um den traumhaften Sonnenuntergang am Meer zu genießen oder den entspannten Abend mit neuen Camper-Freunden nicht frühzeitig beenden zu müssen. Warum also eine Decke oder ein Plaid nicht gleich auch noch für die Camping Deko nutzen. Für eine gemütliche Inneneinrichtung im Wohnmobil, Wohnwagen oder Van machen sich Decken und Plaids richtig gut auf der Sitzbank oder dem Bett. Bist Du mit den Bezügen nicht so zufrieden oder möchtest Flecken verstecken, bekommst Du so auch mit günstigen Mitteln einen komplett neuen Look in Dein Zuhause auf Rädern.

Girlanden: Klassische Camping Deko

Was gibt es für eine typischere Camping Deko als eine Girlande? Egal ob als klassische Wimpel- oder feine Makramee-Girlande – sie machen sich einfach perfekt am Fenster, im Fahrerhaus oder auf freien Seitenflächen. Auch draußen entlang der Markise zaubern sie gleich eine besondere Atmosphäre. Das Tolle ist, dass sich Girlanden perfekt als DIY-Projekt für Dein Wohnmobil, Deinen Wohnwagen oder Van eignen und man sie somit perfekt an die individuelle Einrichtung anpassen kann. Als Anfänger findet man tolle Makramee Startersets, in denen eine Grundausstattung und hilfreiche Anleitungen enthalten sind. Selbst wenn man handwerklich nicht so begabt ist, findet man auf dem Markt sehr schöne Makramee-Wanddekorationen, die den Innenraum gemütlicher machen. Zur Befestigung bieten sich ganz einfach Klebehaken an und wer es besonders gemütlich möchte, kann sie gleich noch mit einer batteriebetriebenen Lichterkette ergänzen.

Camping Deko Idee: Makramee Girlande in drei Farben über dem Wohnmobilfenster

Lichterketten für eine gemütliche Atmosphäre

Gemütlichkeit lässt sich wohl kaum leichter als mit einer Lichterkette erreichen. Wird es am Abend langsam dunkel sorgen sie drinnen oder im Sommer auch draußen für eine tolle Atmosphäre. Für die Befestigung eignen sich, sofern keine Möglichkeiten vorhanden, Klebehaken und man sollte darauf achten, dass sie während der Fahrt nicht klappert. Glasleuchten bieten sich im rollenden Zuhause eher nicht so an – besonders praktisch sind stoffüberzogene Leuchten. Mittlerweile gibt es auch an batteriebetriebenen Lichterketten so eine große Auswahl, dass Du ganz sicher die passende für Euren Camper finden wirst.

Bett im Wohnmobil mit leuchtender Lichterkette als schöne Camping Deko Idee

Wand-Accessoires als Camping Deko Idee

Auf den ersten Blick sieht es vielleicht nicht so aus, als dass man viele freie Flächen im Camper übrig hätte, um dort etwas Schönes zu platzieren. Doch bei genauerem Hinsehen entdeckt man viele kleine Eckchen, die nur darauf warten. Im rollenden Zuhause ist es nur eben so, dass alles etwas kleiner sein und irgendwie befestigt werden muss. Da vermutlich fast jeder ungern Nägel verwendet, eignen sich doppelseitiges Klebeband, selbstklebende Haken oder auch Klebe-Klettstreifen hervorragend. So kannst Du zum Beispiel Bilderrahmen und Makramee-Wandhänger einfach anbringen ohne Dich während der Fahrt sorgen zu müssen. Unsere Holz-Schriftzüge und Filz-Pinnwände haben wir im kompakten Design und mit einer selbstklebenden Rückfläche gestaltet, sodass sie im Handumdrehen ein unscheinbares Eck in einen Hingucker verwandeln.

Wandverzierung mit schwarzem Metallgitter und Accessoires als Camping Deko Idee

Wandtattoos als praktische Camping Deko Idee

Ein bisschen Abwechslung in der Einrichtung bieten Wandtattoos. Auf diese Deko-Idee für den Camper sind wir gestoßen, als wir nach einem Accessoires suchten, das sich für die Holzfront der Sitzbank eignet. Hier streift man immer wieder mit den Beinen lang, sodass etwas Abstehendes nicht in Frage kam. Im Gegensatz zu einer Großflächigen Möbelfolie kann man mit Wandtattoos gezielt Akzente setzen. So begrüßt jetzt ein ,,Hey You!” jeden, der an unserer Aufbautür vorbeikommt. Über unserer Sitzecke thront ein Löwenkopf im Origami-Stil.

Camping Deko Idee: Blick von außen über die Aufbautür ins das Wohnmobil mit Wandtattoos

Möbel- und Fliesenfolie für ein wohnlicheres Ambiente

Die Küchenrückwand ist ein klassisches Beispiel, um mit Fliesenfolie ein wohnlicheres Ambiente in Deinen Camper zu zaubern. Aber auch im Bad kann man so mit geringem Aufwand einen neuen Look kreieren. Für einen besonderen Effekt sorgen 3D-Klebefliesen. Gefällt Dir das Holz-Dekor oder eine bestimmte Oberfläche in Deinem Wohnmobil, Wohnwagen oder Van nicht, hilft Möbelfolie für schnelle Abhilfe. So lassen sich auch beschädigte Stellen verdecken oder neue Akzente setzen.

Schwarze Mosaik Möbelfolie in der Wohnmobilküche als Camping Deko Idee

Da die Frage schon öfters gestellt wurde: das Gewürzregal auf dem Foto wurde damals bei Action gekauft – wir haben aber ein ähnliches Modell bei Amazon gefunden und Euch verlinkt! Das Regal wird ohne Gewürzgläser geliefert, es gibt aber eine große Auswahl an Gewürzdosen, die sogar selber beschriftet werden können. 

Utensilos - Praktische Camping Deko

Ordnung muss nicht nur praktisch aussehen. Mittlerweile gibt es so viele Hängeutensilos in verschiedenen Farben und in tollen Designs, sodass sie sich richtig platziert auch in einen schönen Hingucker verwandeln können. Mit etwas handwerklichem Geschick kann man auch hier ein tolles DIY-Projekt kreieren. Es gibt immer diverses Kleinzeug, was an einer festen Stelle einfach besser aufgehoben ist. Seit Leo bei uns eingezogen ist, flogen ständig irgendwelche Kleinigkeiten umher. Daher sind jetzt all seine Sachen in diesem Hänge-Organizer an der Aufbautür – so findet man schnell alles und die Seitenwand sieht gleich nicht mehr so kahl aus. Genauso gut können Utensilos oder auch Baumwoll-Netze als Aufbewahrung für Obst und Gemüse genutzt werden. Passend zu dem Hänge-Organizer findet man auch wasserabweisende Aufbewahrungsboxen, mit denen man auch in den Schränken Ordnung schaffen kann. 

Hängendes Utensilo mit drei Fächern an der Wohnmobilwand als schöne Camping Deko Idee

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. Susanne

    Hallo, ihr habt tolle Deko im Sortiment. Ich habe eine Frage, ihr habt auf verschiedenen Bildern ein tolles Gewürzregal. Leider habe ich es nicht gefunden. Habt ihr das im Sortiment ? Danke im voraus.

    1. HDOW

      Hallo Susanne, vielen Dank! Bitte entschuldige die verspätete Antwort. Es freut uns sehr, dass Dir unsere Sachen gefallen. Tatsächlich haben wir dieses schöne Regal zufällig bei Action im letzten Jahr gefunden. Viele Grüße, Alex & Alice

  2. Anna

    Richtig schön! Das graue Hängeregal haben wir auch im Camper, das gefällt uns richtig gut! Tolle Ideen auf eurem Blog, da schaue ich nun öfters vorbei! 🙂 LG Anna

  3. Laura

    Darf ich fragen, wo man die Metallklebehaken bekommt? Hast du einen Link?

Schreibe einen Kommentar